Himbeermarmelade - Rezept mit und ohne Kerne

Himbeermarmelade Rezept
Fruchtig, süß und schnell gemacht: Himbeermarmelade aus nur 3 Zutaten Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Selbst gemachte Himbeermarmelade aus frischen Beeren heißt für uns Sommer pur. Das einfache und schnelle Rezept aus nur 3 Zutaten, auch für Himbeermarmelade ohne Kerne, sowie praktische Tipps und Küchenhelfer findest du hier!

LaktosefreiLowcarb
  • Zubereitungszeit:
    15 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Gläser

300 g Himbeeren

300 g Gelierzucker 1:1

2 EL Zitronensaft

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Himbeeren mit Gelierzucker und Zitronensaft in einen Topf geben und bei starker Hitze unter ständigem Rühren aufkochen. 3–5 Minuten sprudelnd kochen, dabei ab und an umrühren.

2

Himbeerkonfitüre in 3 saubere, heiß ausgespülte Einmachgläser füllen, sofort verschließen und auskühlen lassen.

Himbeermarmelade ohne Kerne

1

Himbeeren 3-4 Minuten unter ständigem Rühren weich kochen, bis sie zerfallen. Mehrmals durch eine Passiermühle (z. B. Flotte Lotte) oder ein feines Sieb passieren, bis alle Kerne entfernt sind.

2

Beerenpüree zurück in den Topf geben, Gelierzucker und Zitronensaft dazugeben und 3–5 Minuten sprudelnd kochen, dabei ab und an umrühren.

3

Samtige Himbeermarmelade sofort in heiß ausgespülte Einmachgläser füllen, fest verschließen und auskühlen lassen.

Haltbarkeit: An einem dunklen, kühlen Ort gelagert ist Himbeermarmelade ungeöffnet mindestens 1 Jahr lang haltbar. Geöffnete Himbeermarmelade solltest du am besten im Kühlschrank lagern und innerhalb weniger Monate aufbrauchen.

Nährwerte

Pro Glas

  • 106 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Tipp: Himbeermarmelade aus TK-Beeren

Ist gerade keine Himbeersaison, koche ich Himbeermarmelade aus gefroreren Himbeeren. Dafür lasse ich die TK-Beeren entweder in einem Sieb auftauen und abtropfen oder verlängere die Kochzeit ein wenig, bis sie schön weich sind.