Blätterteig-Marzipanschnecken

Blätterteig-Marzipanschnecken Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  (300 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 Packung (200 g)  Marzipan-Rohmasse 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   Eigelb 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Blätterteigplatten auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auslegen und ca. 10 Minuten auftauen lassen. Inzwischen Marzipan, Zimt, Ei und Eigelb glatt rühren. Blätterteigplatten mit Wasser bestreichen, übereinanderlegen und zu einem Rechteck von 20x30 cm ausrollen.
2.
Blätterteig mit der Marzipanmasse bestreichen und von der Querseite her aufrollen. Rolle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen und Blätterteigscheiben darauflegen. Rest wieder kalt stellen.
3.
Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten goldgelb backen, vorsichtig vom Backblech lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Restliche Marzipanschnecken ebenso abbacken.
4.
Ergibt ca. 20 Stück.

Ernährungsinfo

  • 110 kcal
  • 460 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved