Blätterteig Schuhsohlen mit Mascarpone-Quark und Apfelmus

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 4   rechteckige Scheiben (20 x 10 cm; à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 3 EL   Milch  
  • 12 EL   Hagelzucker  
  • 750 g   Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 175 g   Zucker  
  • 150 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Mit einem ovalen Ausstecher (10 x 7 cm) Blätterteig ausstechen. Übrigen Blätterteig übereinanderlegen, ausrollen und insgesamt 12 Ovale ausstechen. Blätterteig-Ovale auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und Milch verquirlen, Blätterteig dünn einstreichen und gleichmäßig mit je 1 Esslöffel Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Inzwischen Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Viertel grob würfeln. 100 g Zucker in einem Topf karamellisieren. Äpfel dazugeben, 100 ml Wasser angießen, aufkochen. Äpfel im geschlossenen Topf ca. 15 Minuten weich kochen. Für die Creme Mascarpone, Quark, 75 g Zucker und Zitronensaft verrühren. Schuhsohlen waagerecht aufschneiden und mit Creme und Apfelmus füllen
2.
10 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved