Blätterteignester mit chinesischer Füllung

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (450 g, 10 quadratische Scheiben) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Öl  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorenes Pfannengemüse, "chinesisch"  
  • 150 g   Süß-Sauer-Sauce  
  • 1   Ei  
  •     frischer Koriander  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im heißen Öl andünsten. Hack zufügen und knusprig braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen. Chinesisches Gemüse unaufgetaut in die Pfanne geben und bei starker Hitze 3-5 Minuten braten. Hack wieder zufügen, Soße unterrühren. Ei trennen. In die Blätterteigscheiben einen ca. 1 cm breiten Rand einschneiden, dabei an zwei gegenüberliegenden Ecken nicht einschneiden. Den entstandenen "Rahmen" von den losen Ecken her an die gegenüberliegende Ecke ziehen, mit Eiweiß befestigen. Hack-Gemüsemasse auf die Nester verteilen. Ränder mit verquirltem Eigelb bestreichen. Nester im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Nach Belieben mit Korianderblättern bestreuen
2.
bei 6 Personen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved