Blätterteigschnecken mit Haselnuss-Marzipan-Füllung

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 3   tiefgefrorene Blätterteigplatten (à 75 g; 10 x 18 cm)  
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 25 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 50 g   gemahlene Haselnusskerne  
  • ca. 1/2 TL   Zimt  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2–3 EL   Milch  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigplatten nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten auftauen lassen. Inzwischen Marzipan in Stücke schneiden und mit Zucker, Vanillin-Zucker, Haselnüssen, 1/2 TL Zimt, Ei und Milch glatt rühren.
2.
Die Masse sollte streichfähig sein, wenn nötig noch etwas Milch zugeben.
3.
Blätterteigplatten nacheinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 16 x 20 cm). Marzipanmasse daraufstreichen und jeweils von der langen Seite aufrollen. In je ca. 11 Scheiben schneiden und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen.
4.
Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 12–15 Minuten backen. Herausnehmen, mit etwas Zimt bestäuben und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved