Blinis mit geräuchertem Lachs

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 TL   Trockenhefe  
  •     Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 60 ml   lauwarme Milch  
  • 1 EL   Butter  
  • 1   Eigelb  
  •     Salz  
  • 150 g   stichfeste saure Sahne  
  • ca. 20 g   Fett zum Ausbacken 
  • 4 Scheiben   geräucherter Lachs  
  •     Dill und Zitronenecken zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Hefe, 30 ml lauwarmes Wasser und Zucker verrühren. Mehl in eine Schüssel geben. Hefegemisch und Milch nach und nach unterrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Butter, Eigelb, etwas Salz und 1 Esslöffel saure Sahne zum Teig geben und gut verrühren. Jeweils etwas Fett in einer Pfanne erhitzen. Teig esslöffelweise hineingeben und von beiden Seiten goldbraun backen. 2-3 Blinis mit Lachs und restlicher saurer Sahne auf kleinen Tellern anrichten. Mit Dill (eventuell auch Dillblüten) und Zitronenecken garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved