Blumenkohl-Bombe

2.75
(4) 2.8 Sterne von 5
Blumenkohl-Bombe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 (à ca. 600 g)  kleine Köpfe Blumenkohl 
  •     Salz 
  • 1 kg  gemischtes Hackfleisch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 TL  Edelsüß Paprika 
  • 2 EL  Aiwar (Gewürzpaste) 
  • 1/2 TL  Chilipulver 
  • 1/2 TL  gemahlener Kreuzkümmel 
  • 1 EL  Sesamsaat 
  • 1/2 EL  getrockneter Oregano 
  • 1–2 EL  Kichererbsenmehl 
  •     Pfeffer 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 8 EL  Olivenöl 
  • 1   Fladenbrot (ca. 450 g) 
  • 4 Stiele  Petersilie 
  • 3 Stiele  Pfefferminze 
  • 200 Fetakäse 
  • 300 Vollmilch Joghurt 
  • 2–3 Spritzer  Zitronensaft 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen und waschen. Wasser in einem großen Topf aufkochen. Salz zufügen und Kohlköpfe nacheinander darin ca. 8 Minuten kochen. Herausnehmen und unter kalten Wasser rasch abkühlen. In einer großen Schüssel Hack, Eier, Paprika, Aiwar, Chili, Kreuzkümmel, Sesam, Oregano und Mehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Blumenkohl auf ein gefettetes Backblech legen. Rundherum ca. 2 cm dick mit Hackmasse ummanteln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
3.
Inzwischen Knoblauch schälen und halbieren. In einem hohen Gefäß Knoblauch und Öl mit dem Schneidestab fein pürieren. Brot in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Mit Knoblauchöl beträufeln und locker vermengen. Nach ca. 35 Minuten Backzeit das Brot mit auf das Blech geben und gelegentlich wenden.
4.
Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Käse, Joghurt, Minze, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, und Petersilie mit dem Schneidestab cremig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
5.
Kohl-Bomben aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Auf einer Platte anrichten, Brot dazugeben und mit Minze garnieren. Dip dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 53g Eiweiß
  • 59g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved