Blumenkohlauflauf

3.7
(10) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (ca. 1 kg)  
  •     Salz  
  • 300 g   Leberkäse  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 4   Eier  
  • 400 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 Scheiben   Weißbrot (à ca. 30 g) 
  • 200 g   Emmentaler-Käse  
  •     Petersilie zum Bestreuen und Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen und abtropfen lassen. Inzwischen Leberkäse in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Leberkäse darin anbraten. Eier und Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Blumenkohl und Leberkäse in einer Auflaufform verteilen. Eiermilch darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten garen. Brot entrinden und zerbröseln. Käse fein reiben und mit den Brösel mischen. Ca. 25 Minuten vor Ende der Garzeit über den Auflauf streuen und überbacken. Nach Belieben mit Petersilie bestreut und mit glatter Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved