Blumenkohlgratin mit Käsesahne

Aus kochen & genießen 10/2015
3.6
(5) 3.6 Sterne von 5

Reichlich Gemüse versteckt sich unter einer herzhaft knusprigen Haube aus Cheddar und Semmelbröseln

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Brokkoli  
  • 1   kleiner Blumenkohl  
  • 1   Romanesco  
  •     Salz  
  • 300 g   Cheddar (Stück) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 3 EL   Semmelbrösel  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Brokkoli, Blumenkohl und Romanesco putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 3 Mi­nuten garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
2.
Käse grob raspeln. Sahne und Milch aufkochen. Ca. 250 g Käse unter Rüh­ren darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Übrigen Käse und Semmelbrösel mischen.
3.
Gemüse in eine gefettete Auflaufform verteilen. Erst mit der Käsesahne übergießen, dann mit der Bröselmischung bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten überbacken. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved