Bohnen-Auflauf mit Schweinenacken

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   grüne Bohnen  
  • 800 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Butter  
  • 50 g   Butter  
  • 2 EL   Mehl  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 ml   Milch  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 EL   grober Senf  
  • 3 EL   Öl  
  • 4   Schweinenackensteaks (à ca. 180 g) 
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Paniermehl  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und quer halbieren. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Kartoffeln in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Nach ca. 10 Minuten der Garzeit Bohnen zufügen und mitkochen.
2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Beides würfeln. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mehl zufügen und anschwitzen. Mit Brühe und Milch ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Muskat würzen. Senf einrühren. Kartoffeln und Bohnen abgießen, abtropfen lassen und mit der Soße vermengen.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Nackensteaks darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Steaks und Kartoffel-Bohnengemüse in eine Auflaufform schichten. 50 g Butter in Flöckchen darauf verteilen. Paniermehl darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 18–20 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved