Bohnen-Chili

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Schweinegulasch  
  • 1/2   Gemüsezwiebel  
  • 20 g   Butterschmalz  
  • 3   getrocknete Chilischoten  
  •     Salz  
  • 1 (40 g)  Tüte "Fix für Chili con carne" 
  • 350 g   grüne Bohnen  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 150 g   Cabanossi  
  • 200 g   Chili-Tomaten-Salsa  
  • 4 EL   saure Sahne  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Fleisch im heißen Butterschmalz rundherum kräftig anbraten. Zwiebelwürfel und Chilis zufügen und mit anbraten. Mit Salz würzen. 1/2 Liter Wasser angießen. Fix für Chili einrühren und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen. Bohnen putzen und in ca. 3 cm lange Stücke brechen. Zum Fleisch geben und weitere 20 Minuten garen. Kartoffeln schälen und waschen. In grobe Würfel schneiden. Cabanossi in Scheiben schneiden. Beides 10 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren. Salsa einrühren. Eventuell mit Salz nachwürzen. Saure Sahne-Klecks kurz vor dem Servieren daraufgeben. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved