Bohnen-Suppe mit Mettenden

3.6
(5) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Mettenden (á ca. 100 g)  
  • 300 g   Möhren  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 1 EL   Gemüsebrühe Instant  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  weiße Bohnenkerne  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 4 Stiel(e)   Oregano  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Mettenden in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Kartoffeln schälen waschen und in Würfel schneiden
2.
Öl erhitzen. Mettenden und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten andünsten. Übriges Gemüse, Wein und 3/4 Liter Wasser dazugeben, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln. Mit Brühe würzen. Bohnen in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen. Tomaten und Bohnen in die Suppe geben. Tomaten grob zerkleinern, aufkochen und weitere ca. 10 Minuten köcheln
3.
Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Suppe mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved