Brainfood-Suppe mit Kokosmilch & Möhren

Aus LECKER 11/2015
Brainfood-Suppe mit Kokosmilch & Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Stück(e) (ca. 10 g)  Ingwer 
  • 300 Möhren 
  • 200 mehligkochende 
  •     Kartoffeln 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2   Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (165 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1⁄4 Orangensaft 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 50 Erdnusscreme 
  • 50 geröstete Erdnusskerne 
  • 6 Stiel(e)  Koriander 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Möhren und Kartoffeln schälen und waschen, in Würfel schneiden.
2.
Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebel darin unter Wenden glasig dünsten. Kartoffeln, Möhren, Knoblauch und Ingwer zugeben und unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten mitdünsten. Tomaten waschen, würfeln und ebenfalls kurz mitdünsten.
3.
Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
4.
2 EL Gemüsewürfel herausnehmen und beiseitestellen. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit Kokosmilch, Saft und 3⁄4 l Wasser ablöschen. Brühe und Erdnusscreme einrühren. Aufkochen und zugedeckt 15–18 Minuten köcheln.
5.
Inzwischen Erdnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Suppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer fein pürieren.
6.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Gemüsewürfeln, Erdnüssen und Koriander bestreut servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 9g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved