Brandy-Steak mit Salbeichips

Aus LECKER 12/2011
Brandy-Steak mit Salbeichips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3⁄4 Öl zum Frittieren 
  •     + 1 EL Öl 
  • 1   mittelgroße + 500 g mehligkochende Kartoffeln 
  • 10–12   kleine Salbeiblätter 
  • 400 grüne Bohnen 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1 TL  Sesam 
  • 2   Rinderfiletsteaks (à ca. 180 g; aus der Mitte) 
  • 2 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 5 EL  Brandy 
  • 1 Glas (200 ml)  Rinderfond 
  • 1–2 EL  Ahornsirup 
  • 1 gestrichene(r) TL  Mehl 
  •     2 1/2 EL weiche Butter 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 100 ml  Milch 
  • 1–2 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
3/4 l Öl im Topf auf ca. 175 °C erhitzen (hält man ein Holzstäbchen hinein, steigen Blasen auf). 1 Kartoffel schälen, waschen, in hauchdünne Scheiben hobeln. Nebeneinander auf ein Geschirrtuch legen.
2.
Evtl. Stielchen von den Salbeiblättern zupfen. Blätter waschen, trocken tupfen und je 1 Blatt auf die Hälfte Kartoffelscheiben legen. Mit je 1 Kartoffelscheibe belegen, trocken tupfen, dabei fest zusammendrücken.
3.
Im hei­ßen Öl evtl. in 2 Portionen goldgelb frittieren, dabei wenden. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Bohnen waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 8–10 Minuten garen. Abgießen, abschrecken. 500 g Kartoffeln schälen, waschen und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Steaks trocken tupfen und mit je 1 Speckscheibe umwickeln. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen.
6.
Steaks darin bei starker Hitze von jeder Seite 1–2 Minuten braten, den Speckrand ebenfalls rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
7.
Im heißen Ofen 12–15 Minuten braten.
8.
Bratensatz in der Pfanne mit Brandy und Fond ablöschen, Sirup einrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten einköcheln. Mehl und 1⁄2 EL Butter ver­kneten. Mehlbutter einrühren und ca. 5 Minuten weiterköcheln.
9.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
10.
Zwiebel schälen, fein würfeln. 1 EL Butter erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Abgetropfte Bohnen und Sesam zugeben und erwärmen. Kartoffeln abgießen. Lauwarme Milch und 1 EL Butter zufügen, alles fein zerstampfen.
11.
Mit Muskat würzen. Petersilie waschen, hacken. Alles anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 53g Eiweiß
  • 40g Fett

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved