Brasato al Merlot (Rinderschmorbraten mit Rotweinsoße)

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5
Brasato al Merlot (Rinderschmorbraten mit Rotweinsoße) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Möhren 
  • 300 Knollensellerie 
  • 300 Schalotten 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 3   Tomaten 
  • 2   kleine Zweige Rosmarin 
  • 2-3 Stiel(e)  Thymian 
  • 1,5 kg  Rindfleisch aus der Keule (z. B. Hüfte oder aus der Blume) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 375 ml  Rotwein (Merlot) 
  • 1/2 Rinderbrühe (Instant) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1-2   Gewürznelken 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 1/2 Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 250 Polenta (Maisgrieß) 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Möhren und Sellerie putzen und waschen. Möhren in dicke Scheiben schneiden, Sellerie grob würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen. Tomaten kreuzweise einschneiden mit kochendem Wasser überbrühen und unter kaltem Wasser abschrecken. Tomaten häuten und in Würfel schneiden. Rosmarin und Thymian waschen und etwas zum Garnieren beiseite legen. Rindfleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Zum Schluss Sellerie, Möhren, Schalotten und Knoblauch zufügen, kurz mit anrösten und mit Rotwein und Brühe ablöschen. Tomatenmark, Tomaten, Nelke, Rosmarin, Thymian und Lorbeer zufügen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden schmoren. Den Braten zwischendurch wenden. Für die Polenta Milch mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen. Maisgrieß einrühren und auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Dabei umrühren. Braten aus dem Schmorfond heben und den Fond mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten in Scheiben schneiden und wieder in den Fond legen. Mit Rosmarin und Thymian garnieren. Polenta extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved