close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bratreis mit Gemüse und Ei

Aus kochen & genießen 11/2015
4.5
(8) 4.5 Sterne von 5

Köstlich und preiswert – für das Reisgericht mit asiatischer Note ­können Sie auch prima Reis-Überbleibsel vom Vortag fix und ­schmackhaft aufbraten. Dazu gibt’s einen frischen Joghurtdip

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 1 Stange/n   Porree  
  • 3   Möhren  
  • 3 Stiel/e   Minze oder Koriander 
  • 250 g   Vollmilchjoghurt  
  • 6 EL   süßscharfe Asiasoße  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 4 EL   Sojasoße  
  • 2   Eier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zu­bereiten. Inzwischen Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Für den Dip Minze waschen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Joghurt mit 2 EL Asiasoße und Minze verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Porree und Möhren darin ca. 3 Minuten braten. Reis abgießen und gut abtropfen lassen. Zum Gemüse geben und ca. 5 Minuten weiter­braten. Sojasoße und 4 EL Asiasoße einrühren. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Reis gießen und unter Wenden ca. 2 Minuten stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Joghurtdip anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 540 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved