Paprika-Bratreis mit Gurkensalat

Aus Kochen & Genießen 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Keine Zeit zum Kochen? Dieses Blitzgericht ist genau das Richtige für hungrige Sonnenanbeter

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   Salatgurke  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2 EL   Weißweinessig  
  •     Pfeffer, Zucker  
  • 4 EL   Öl  
  • 500 g   Schweinehack  
  • 1 TL   Curry  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. ­Paprika vierteln, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, Blättchen grob schneiden.
2.
Für den Salat Gurke, Lauchzwiebeln und Petersilie in einer Schüssel mischen. Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 2 EL Öl unterschlagen. Vinaigrette und Gurkensalat mischen.
3.
Für den Bratreis 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 10 Minuten krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Paprika und Knoblauch kurz mitbraten. Reis zu­fügen und alles unter Rühren nochmals kräftig anbraten. Bratreis mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Gurkensalat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved