close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Braune Pfeffernüsse

Aus LECKER-Sonderheft 2/2010
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1/2 TL   Pottasche  
  • 250 g   + etwas Mehl  
  • 50 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 1 TL   Kakaopulver  
  • 125 g   Zucker  
  • 65 g   Butter  
  • 30 g   Schweineschmalz  
  • 75 g   Zuckerrübensirup  
  • 1/2 gestrichene(r) TL   Zimt  
  • je 1 Messerspitze   gemahlene Gewürznelken,Kardamom und Anis  
  • 3 EL   Kondensmilch  
  • 50 g   weiße Schokolade  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  
  • 1   Gefrier- oder Einmalspritzbeutel  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Pottasche und 3 EL heißes Wasser verrühren. 250 g Mehl, Mandeln, Kakao, Zucker, Butter, Schmalz, Sirup, Gewürze und Kondensmilch in eine Schüssel geben. Gelöste Pott­asche zugeben und mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten.
2.
In Folie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf etwas Mehl ca. 8 mm dick ausrollen und ca. 45 runde Plätzchen (ca. 3 cm Ø) ausstechen.
4.
Plätzchen auf den Blechen verteilen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.
5.
Schokolade grob hacken, in einen Gefrier- bzw. Spritz­beutel geben und im heißen Wasserbad schmelzen. Eine kleine Ecke abschneiden, Pfeffernüsse mit Schokostreifen verzieren. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved