close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bridgertons Beauty: Schokokuchen mit erdbeer-joghurt-Creme

Aus LECKER 6/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Es ist an der Zeit, Wetten abzuschließen: Welches vortreffliche Backwerk wird zum Juwel des Jahres gekürt? Gut stehen die Chancen für dieses wahrlich hübsche Exemplar, gekrönt mit Macarons der delikatesten Art.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 375 g   gegarte Rote Beete (vakuumverpackt) 
  • 300 ml   Sonnenblumenöl  
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 275 g   Mehl  
  • 3 TL (gestrichen)  Backpulver  
  • 100 g   Kakao  
  • 375 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 5 Blatt   Gelatine (weiße und/oder rote*) 
  • 400 g   Erdbeerjoghurt  
  • 350 g   Schlagsahne  
  • 400 g   Erdbeeren  
  •     Macarons, essbare Blüten und Puderzucker für die Deko 
  •     Backpapier  
  •     Einmalspritzbeutel mit Lochtülle 

Zubereitung

45 Minuten ( + 200 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für den Teig Rote Bete abtropfen, klein schneiden und mit Öl in eine Schüssel geben. Mit dem Stabmixer pürieren (Achtung, Spritzgefahr!). Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakao, Zucker und Vanillezucker mischen. Zum Gemüsepüree geben. Zu einem glatten Teig verrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) 15–20 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
2.
Inzwischen für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. Erst 2–3 EL Joghurt unter die Gelatine, dann Gelatinemasse unter restlichen Joghurt rühren. 200 g Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden.
3.
Schokokuchen quer halbieren. Eine Hälfte auf eine große Platte ziehen und mit einem Backrahmen umspannen. Rosa Creme darauf verstreichen. Gut Hälfte Erdbeeren darauf verteilen. Andere Schokokuchen­hälfte darauflegen und vorsichtig ­andrücken. Den Kuchen mindestens 4 Stunden kalt stellen.
4.
Zum Servieren 150 g Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und den Großbuchstaben B als Tupfen auf den Kuchen spritzen. Restliche Erdbeeren, nach Belieben Macarons und essbare Blüten darauf verteilen. Mit Puderzucker bestäuben und bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved