Broccoli-Fisch-Auflauf

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Broccoli, Salz  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  • 100 g   TK-Erbsen  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 EL (ca. 20 g)  Butter/Margarine  
  • 1 (20 g)  gehäufter EL Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     weißer Pfeffer, 1 Eigelb 
  • 500 g   Lachsfilet  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Estragon und rosa Beeren zum Garnieren (pfefferähnl. Gewürz) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Zuckerschoten putzen, waschen. Ca. 3/8 l Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Broccoli darin zugedeckt ca. 6 Minuten garen. Zuckerschoten und Erbsen 1-2 Minuten mitgaren. Abgießen, Brühe dabei auffangen. Gemüse in eine Auflaufform füllen
2.
Zwiebel schälen, hacken. Im heißen Fett andünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Ca. 3/8 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Abschmecken. Eigelb und etwas Soße verrühren, dann unter übrige Soße rühren (nicht mehr kochen!)
3.
Lachs waschen, trockentupfen, in 4 Stücke schneiden. Mit Saft beträufeln, salzen. Auf das Gemüse legen, mit Soße übergießen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Garnieren. Dazu: Bandnudeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved