Brokkolitarte mit Gorgonzola

Aus kochen & genießen 10/2015
3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Die köstliche Gemüsetarte passt hervorragend zu einem Glas Wein und erfreut auch Gäste am Abend.

Zutaten

Für  Stücke
  • 175 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 100 g   Butter  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 500 g   Brokkoli  
  • 100 g   milder Gorgonzola  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für Den Teig Mehl, 1⁄2 TL Salz, Butter und 1 Ei mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Inzwischen Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salz­wasser ca. 3 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen las­sen. Käse in Würfel schneiden.
3.
Für den Guss 3 Eier, Sahne und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Den Teig auf etwas Mehl rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen und in eine gefettete Tarteform mit Hebeboden (ca. 24 cm Ø) legen. Rand andrücken. Brokkoli und Käse auf dem Tarteboden verteilen und die Eiermilch darübergießen. Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen ­(E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Dazu schmeckt Tomatensalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved