Brot-Blume mit Ofen-Camembert

3
(7) 3 Sterne von 5
Brot-Blume mit Ofen-Camembert Rezept

Wenn sich frisches Brot an cremig würzigen Camembert schmiegt, entsteht leckeres Fingerfood aus dem Ofen.

Zutaten

Für Personen
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 250 Mehl 
  • 1/4 TL  Salz 
  • 1 Päckchen  Trockenhefe 
  • 25 Speisestärke 
  • 50 ml  Milch 
  • 100 Schinkenspeckwürfel 
  • 25 weiche Butter 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   runden Camembert (ca. 250 g ) 
  • 1   Eigelb 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten ( + 165 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Lauchzwiebeln waschen, putzen und 2 Lauchzwiebeln klein schneiden. Mehl, Salz, Hefe und Stärke in einer Schüssel vermengen. Milch lauwarm erwärmen. Schinkenspeck, geschnitttene Lauchzwiebeln, Milch, Butter und Ei zugeben und ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Camembert auspacken und mittig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Aus dem Teig ca. 20 kleine Kugeln formen und um den Camembert verteilen und zugedeckt nochmals ca. 45 Minuten gehen lassen.
3.
Eigelb und 2 EL Wasser verrühren und die Teigkugeln damit bestreichen. Brot und Käse im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten goldbraun backen.
4.
1 Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Brot aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen, mit Lauchzwiebeln bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved