Buchteln mit karamellisierten Nüssen

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 500 g   Mehl  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   weiche Butter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 ml   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 50 g   Haselnusskerne  
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, 50 g Zucker, Salz, 50 g Butter und Ei in eine Rührschüssel geben. Milch lauwarm erwärmen, Hefe darin auflösen und ebenfalls in die Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 2 Minuten zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30–40 Minuten gehen lassen
2.
Nüsse hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. 150 g Zucker und 2 EL Wasser in einem Topf karamellisieren lassen (nicht zu dunkel). 50 g Butter einrühren und mit Sahne ablöschen, nochmals ca. 1 Minuten aufkochen. Nüsse in den Karamell rühren und in eine gefettete Tarte-Tartin-Form gießen
3.
Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Rolle in 15 gleichgroße Stücken teilen und jedes Stück zu einer Kugel formen. Kugeln in der Tarte-Tartin-Form verteilen und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, in der Form ca. 15 Minuten abkühlen lassen, auf Backpapier oder eine Platte stürzen, Form entfernen. Buchteln warm servieren
4.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved