Schokoladen-Buchteln

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 500 g   Mehl  
  • 60 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   Butter  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 250 ml   Milch  
  • 30 g   frische Hefe  
  • 160 g   Vollmilch-Schokolade  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett und Zucker für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, Salz, Butter und Eier in eine Rührschüssel geben. Milch lauwarm erwärmen, Hefe darin auflösen und ebenfalls in die Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 2 Minuten zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30–40 Minuten gehen lassen
2.
Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Rolle in 8 Stücken teilen. Teigstücke rund formen und auf der Arbeitsfläche flach drücken. Jeweils 20 g Schokolade in die Mitte des Teiges geben. Teig wieder zum Kloß formen. Eine Auflaufform fetten und mit Zucker ausstreuen. Gefüllte Teigstücke mit der glatten Seite nach oben nebeneinander in die Form geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der 2. Schiene von unten ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren. Dazu schmeckt Vanillesoße
3.
Wartezeit 45–55 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved