Bunte Mürbeteigkekse zu Ostern

3.36842
(19) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 1   gestr. TL. Backpulver  
  • 75 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Butter  
  • 500 g   Puderzucker  
  • ca. 7 EL   Zitronensaft  
  •     rote, gelbe, grüne und blaue Lebensmittelfarbe  
  •     Zuckerblümchen, -herzen und bunte Zuckerperlen zum Verzieren 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  • 5   Gefrierbeutel  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, Zucker, Ei, Zitronenschale und Salz in eine Rührschüssel geben. Kalte Butter würfeln, zufügen und zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ca. 45 Kekse ausstechen (10 Eier: 5 x 7 cm, 12 Küken: 4 x 7 cm, 8 Blumen: 5 x 8 cm, 8 Schafe: 5 x 7,5 cm, 7 Hasen: 8 x 3,5 cm). Auf 2–3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen. Auskühlen lassen. Puderzucker, Zitronensaft und 1–2 EL warmes Wasser zu einem dicken, glatten Guss verrühren. Guss fünfteln und rosa, gelb, hellblau und hellgrün einfärben. 1 Teil weiß lassen. Jeweils etwas von dem Guss in die Gefrierbeutel geben und 1 kleine Ecke abschneiden. Kekse jeweils mit einer Gussfarbe einstreichen, etwas trocknen lassen, dann mit anders farbenem Guss, Zuckerblümchen, -herzen und -perlen verzieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved