Buntes Puten-Frikassee

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Zwiebeln  
  • 1 kg   Putenbrust  
  •     Salz  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 1 Glas (720 ml)  junge, ganze Karotten  
  • 250 g   Champignons  
  • 2 TL   Zitronensaft  
  • 3 EL   Butter oder Margarine  
  • 2   Eigelb  
  • 2 (à 200 g)  Becher  
  •     Schlagsahne  
  • 1/2 TL   Zucker  
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  •     Möhrenwürfel, Kerbelblättchen und Zitronenecken zum Garnieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und vierteln. Putenbrust waschen und trocken tupfen. Fleisch, Zwiebeln und Lorbeerblätter in reichlich kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde gar ziehen lassen.
2.
Spargel waschen und holzige Enden abschneiden. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Karotten abtropfen lassen. Champignons putzen, waschen, blättrig schneiden und mit 1 Teelöffel Zitronensaft beträufeln.
3.
Fleisch aus dem Sud nehmen und würfeln. Sud durch ein Sieb gießen. Fett schmelzen und Spargel und Champignons kurz darin andünsten. Mit 1/2 Liter Sud ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Eigelb und 4 Esslöffel Sahne verquirlen.
4.
Fleisch, Möhren und restliche Sahne zum Gemüse geben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen lassen. Mit dem verquirlten Eigelb legieren.
5.
Nach Belieben mit gedünsteten Möhrenwürfeln, Kerbel und Zitronenecken garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved