Butterküsschen mit Orangencreme

Aus kochen & genießen 11/2019
4
(3) 4 Sterne von 5

Zum Fest der Liebe darf man gern Küsschen verteilen – erst recht, wenn sie so zart schmelzend wie diese sind.

Zutaten

Für  Stück
  • 500 g   weiche Butter  
  • 250 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1   Eiweiß (Gr. M) 
  • 500 g   Mehl  
  • 1/2 Pck.   Backpulver  
  • 175 g   Puderzucker  
  • abgeriebene Schale von 2   Bio-Orangen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig 250 g Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Ei und Eigelb unterrühren. Mehl und Back­pulver mischen, portionsweise unterrühren. Teig in einen Spritz­beutel mit Sterntülle (ca. 8 mm Ø) füllen. Ca. 90 kleine Tuffs auf mit Backpapier ausgelegte B­ackbleche spritzen. Blechweise im vorgeheizten Backofen ­(E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) 12–15 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen.
2.
Für die Buttercreme 250 g Butter, Puderzucker und Orangenschale mit den Schneebesen des Rührgeräts dickcremig rühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf die Unterseite der Hälfte der Kekse etwas Buttercreme spritzen. Einen zweiten Keks daraufsetzen und leicht andrücken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved