Caesar's-Salad-Burger mit Chicken

Aus LECKER 3/2011
4.166665
(6) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Burger
  • 50 g   Parmesan (Stück)  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 5 EL   Salatmayonnaise  
  • 4 EL   Schmand  
  • 1 TL   Weißweinessig  
  • 1/2 TL   Worcestersoße  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 1 EL   Öl  
  • 4   große Hamburger-Brötchen mit Sesam  
  • 1   Mini-Römersalat  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Soße etwa 1/3 vom Parmesan in Späne hobeln. Rest Parmesan reiben. Knoblauch schälen und fein hacken. ­Mayonnaise, Schmand, Essig, ­Wor­cestersoße. Knoblauch und geriebenen Parmesan verrühren.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 5–6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
4.
Brötchen aufschneiden. Brötchenhälften toasten oder im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) knusprig rösten. Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Große Blätter kleiner zupfen.
5.
Fleisch schräg in dünne Scheiben schneiden. Untere Brötchenhälften mit etwas Soße bestreichen. Salatblätter und Fleischscheiben abwechselnd daraufschichten. Dazwischen jeweils mit etwas Soße beträufeln und mit Parmesanspänen bestreuen.
6.
Mit oberen Brötchenhälften bedecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Burger ca. :
  • 700 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved