Campari-Orangen-Torte

Campari-Orangen-Torte Rezept

Zutaten

  • 50 Butter 
  • 130 Zucker 
  • 750 ml  Orangensaft (Fertigprodukt) 
  • 50 Mehl 
  • 60 Mandelblättchen 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 50 ml  Campari 
  • 1-2 EL  Grenadinen-Sirup 
  • 1   kleine Orange zum Verzieren (evtl. Miniola Orange) 
  • 1 TL  Puderzucker 
  •     Melisseblättchen 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Weiche Butter und 100 g Zucker verrühren. 3 Esslöffel Orangensaft und Mehl unterrühren. Mandelblättchen unterheben. Ca. 20 Minuten kühl stellen. Boden einer Springform (22 cm Ø) mit Backpapier auslegen und die Hälfte des Teiges dünn darauf streichen. (Tipp: Wenn man eine Teigkarte in kaltes Wasser taucht, lässt sich der Teig besser auf den Springformboden verstreichen.) Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 14-15 Minuten goldbraun backen. Boden mit einem Messer sofort vom Rand lösen und auf dem Backpapier vom Springformboden heben. Den heißen Boden mit einem scharfen Messer in 8 Tortenstücke schneiden und auf dem Backpapier auskühlen lassen. Inzwischen Springformboden erneut mit Backpapier belegen und den restlichen Teig daraufstreichen und backen. Diesen Boden im Ganzen auf dem Backpapier auskühlen lassen. Inzwischen Springform säubern und mit Frischhaltefolie, auch am Rand möglichst glatt auslegen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 125 ml Orangensaft und restlichen Zucker in einem Topf erhitzen. Vom Herd nehmen, Gelatine ausdrücken und in dem heißen Saft auflösen. Restlichen Orangensaft, Campari und Grenadinen-Sirup zufügen und alles gut verrühren. Flüssigkeit etwas abkühlen lassen, bis sie beginnt zu gelieren beginnt, dann in die Springform gießen und über Nacht kühl stellen. Den ganzen Krokantboden auf das feste Gelee legen und auf eine Tortenplatte stürzen. Springform und Folie vorsichtig lösen (Damit man die Folie besser abziehen kann evtl. KURZ ein feuchtes heißes Tuch auf die Folie legen). Krokant-Tortenstücke auf das Gelee legen. Orange waschen, trocken tupfen und vierteln. Viertel in dünne Scheiben schneiden und die Torte damit verzieren. Mit Puderzucker bestäuben und mit Melisseblättchen bestreuen. Ergibt ca. 8 Stücke
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden

Ernährungsinfo

  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved