Cannelloni

Cannelloni Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1–2 TL  Tomatenmark 
  • 1 Glas (400 g)  Tomatensoße 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 16   Lasagneblätter 
  • 75 ml  Gemüsebrühe 
  • 100 Goudakäse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mit braten. Tomatenmark einrühren und anrösten. Mit Tomatensoße ablöschen und 10–15 Minuten dickflüssig einkochen lassen
2.
Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 3 Stielen klein hacken. Lasagneblätter in kochendem Salzwasser 5–8 Minuten bissfest garen. Abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Lasagneblätter trocken tupfen. Jeweils 2–3 TL Hacksoße an eine kurze Seite der Lasagneblätter geben und einrollen
3.
Brühe in die übrige Hacksoße geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Ca. 2/3 der Hacksoße in 2 gefettete Formen geben. Jeweils 8 Cannelloni in jede Form legen und mit der übrigen Soße begießen. Käse raspeln und darüberstreuen. Cannelloni im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit Basilikum garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved