Caponata mit gebackenem Feta

Aus LECKER 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Caponata mit gebackenem Feta Rezept

Zutaten

Für 2 Personen
  • 600 Auberginen 
  •     Salz, Pfeffer aus der Mühle 
  • 1   Zwiebel 
  • 3   Stangen Staudensellerie 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten 
  • 1 Packung (180 g)  Bio-Fetakäse 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 2 EL  Balsamico-Essig 
  • 2 TL  Zucker 
  • 3 TL  Kakaopulver 
  • 30 Kapern 
  • 60 schwarze Oliven (ohne Stein) 
  • 1   kleines Bund glatte Petersilie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Auberginen waschen, schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In eine Schüssel geben, mit 1 TL Salz bestreuen, mischen und zugedeckt ca. 45 Minuten ziehen lassen. Zwiebel schälen, in feine Scheiben schneiden.
2.
Sellerie putzen, waschen und in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Ofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller).
3.
Auberginen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginen darin scharf anbraten und herausnehmen. 2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel und Sellerie darin ca. 5 Minuten andünsten.
4.
Tomaten zugeben und ca. 8 Minuten köcheln.
5.
In der Zwischenzeit Feta halbieren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen, trocken tupfen und auf den Feta legen. Feta mit je 1⁄2 TL Öl beträufeln und einzeln in Alu­folie wickeln. Ca. 15 Minuten im heißen Ofen backen.
6.
Tomatengemüse mit Essig, Zucker, Kakao, Salz und Pfeffer würzen. Kapern, Oliven (ganz oder halbiert) und Auberginen zugeben. Bei schwacher Hitze weitere ca. 10 Minuten köcheln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
7.
Feta aus der Alufolie nehmen. Caponata mit Feta und Petersilie bestreut servieren. Warm, aber nicht heiß genießen. Dazu schmeckt Baguette. Wer stattdessen lieber etwas Warmes möchte, dem empfehle ich Kartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 2 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 24g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved