Chateaubriand mit Gemüse und Kroketten

Chateaubriand mit Gemüse und Kroketten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Spargel 
  • 150 junge Möhren 
  • 125 grüne Bohnen 
  • 1 (ca. 400 g, 4 cm dick)  Steak aus der Mitte des Rinderfilets 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Zitronen- oder Steakpfeffer 
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 40-50 Butter oder Margarine 
  •     Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen und waschen. Von den Möhren das Grün, bis auf 1 cm, abschneiden. Möhren schälen und waschen. Bohnen waschen, putzen und einmal durchbrechen. Rinderfilet waschen, trocken tupfen und etwas flachdrücken.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Filet rundherum in ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann bei schwacher Hitze in 10-11 Minuten fertig braten. Ab und zu wenden. Fleisch in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
3.
Inzwischen Gemüse getrennt in wenig kochendem Salzwasser garen. (Bohnen 8-10, Möhren und Spargel ca. 10 und Erbsen 5 Minuten.) Gemüse abtropfen lassen und mit dem Filet auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
4.
Fett in einem Topf aufschäumen und über das Gemüse geben. Mit Petersilie garniert servieren. Dazu schmecken Kartoffelkroketten.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2200 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved