Chicorée-Bolognese-Auflauf

4
(8) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Zutate für 4 Personen
  • 600 g   Chicorée-Kolben  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 300 g   Rinderhackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  passierte Tomaten  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  • ca. 1/2 TL   Kräuter der Provence  
  • 250 g   Mozzarella-Käse  
  • 200 g   Crème fraîche  
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Chicorée putzen, halbieren und Strunk entfernen. Hälften in dünne Scheiben schneiden. Fett in einem Topf schmelzen. Chicorée darin ca. 2 Minuten dünsten, mit Zucker bestreuen, leicht karamellisieren und weitere ca. 5 Minuten garen. Chicorée in eine Schüssel füllen
2.
Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten krümelig braten. Knoblauch und Zwiebel nach ca. 4 Minuten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Tomatenmark und Kräuter zugeben, 8–10 Minuten köcheln lassen. Chicorée zugeben, abschmecken
3.
Käse abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Ca. die Hälfte der Bolognese in 4 gefettete ofenfeste Förmchen (à ca. 525 ml Inhalt) füllen, mit ca. der Hälfte der Käsescheiben belegen. Übrige Bolognese einfüllen, mit Mozzarella abschließen. Crème fraîche glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Aufläufe verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten goldbraun backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved