Chinakohl-Röllchen

Chinakohl-Röllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  • 300 Langkornreis 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Kopf Chinakohl 
  • 500 Schweinemett 
  • 1 Bund  Majoran 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 EL  edelsüßer Paprika 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Speisestärke 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
600 ml Salzwasser aufkochen, Reis einrieseln lassen und ca. 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen vom Chinakohl die äußeren welken Blätter entfernen. Ca. 16 Blätter lösen und den Strunk flach schneiden.
2.
Chinakohlblätter in kochendem Salzwasser ca. 1/2 Minuten blanchieren. Herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Reis aus dem Topf nehmen, abkühlen lassen und ca. 200 g mit dem Mett vermengen.
3.
Majoran waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas Garnieren, abzupfen und fein hacken. Majoran unter die Mett-Masse rühren. Je 2 Kohl-Blätter übereinander legen. Ca. 80 g Mett-Mischung daraufgeben, zusammenrollen und mit Küchengarn binden.
4.
1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze rundherum braten. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Restliches Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen.
5.
Mit Paprika bestäuben, Tomatenmark einrühren und mit Brühe ablöschen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Übrigen Reis mit 2-3 Esslöffel Wasser in einen Topf geben und bei schwacher Hitze zugedeckt erwärmen.
6.
Speisestärke mit 1 Esslöffel Wasser glatt rühren und den Fond damit binden. Chinakohl-Röllchen mit Soße auf einer Platte anrichten und mit restlichem Majoran garnieren. Restlichen Reis extra servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2930 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved