Chinakohl-Roulade

0
(0) 0 Sterne von 5
Chinakohl-Roulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Langkornreis 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (ca. 40 g)  Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 (ca. 1100 g, 1 Blatt ca. 45 g)  Chinakohl 
  •     Salz 
  • 2 EL  Öl 
  • 150 Rinderhackfleisch 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 EL  getrocknete Petersilie 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 50 geriebener Goudakäse (30 % Fett i. Tr.) 
  •     Holzspießchen 
  •     Thymian 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Reis in kochende Brühe geben, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
12 der äußeren Blätter des Chinakohls vorsichtig vom Kopf lösen und vorsichtig waschen (sollten nicht kaputt gehen, restlichen Kohl anderweitig verwenden). In einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben und 1-2 Minuten blanchieren.
3.
Anschließend mit einer Schaumkelle vorsichtig herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Rippen eventuell mit einem Messer flach schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack hineinbröseln, unter Wenden kräftig anbraten.
4.
Hälfte der Zwiebel und des Knoblauchs zufügen, kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis und Petersilie zufügen und untermengen. Von der Herdplatte nehmen und zur Seite stellen. Chinakohlblätter nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen.
5.
Hack-Reis-Mischung gleichmäßig darauf verteilen, dabei bei jedem Blatt einen ca. 1 cm breiten Rand lassen. Ränder umklappen und zu 12 Rouladen aufrollen. Mit Holzspießchen zusammenstecken. Tomaten putzen, waschen und halbieren.
6.
1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, restliche Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomaten zufügen und kurz andünsten. Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen und mit stückigen Tomaten ablöschen.
7.
Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Soße in vier ofenfeste Förmchen (1 pro Person) oder eine große Auflaufform verteilen. Kohlrouladen hineinsetzen, mit Käse bestreuen.
8.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 18-20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Thymian bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved