close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Chocolat malheur mit Birnen

4.264705
(34) 4.3 Sterne von 5

Dieses Malheur ist ein besonders köstliches! Denn das Schoko-Küchlein mit noch flüssigem Kern passt perfekt zu den karamellisierten Birnchen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 150 g   Edelbitterschokolade (mind. 70% Kakao)  
  • 100 g   + 2 EL Butter  
  •     Fett und Zucker für die Formen 
  • 2   Eier + 2 Eigelb (Gr. M) 
  • 60 g   + 2 EL Zucker  
  • 2 (30 g)  leicht gehäufte EL Mehl  
  • 3   Birnen  
  • 100 ml   Apfelsaft  

Zubereitung

35 Minuten ( + 5 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Schokolade hacken. Mit 100 g Butter in Stückchen im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Sechs ofenfeste Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) fetten, mit Zucker ausstreuen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2). Eier, Eigelb und 60 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl und die geschmolzene Schokolade unterrühren.
3.
Förmchen zu ca. 3/4 mit der Schokomasse füllen. Im heißen Backofen 10–12 Minuten backen.
4.
Birnen schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Birnen darin unter Wenden 3–4 Minuten dünsten. Mit 2 EL Zucker bestreuen und karamellisieren.
5.
Apfelsaft zugießen und kurz aufkochen. Chocolat malheur aus dem Ofen nehmen, sofort stürzen und mit den Birnen servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved