Cooles Gurkensüppchen mit Minze

Aus LECKER 9/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Cooles Gurkensüppchen mit Minze Rezept

Den kleinen Rausch, den sich Schalotten und Gurke beim Dünsten in Wermut und Wein zugezogen haben, schlafen sie beim Powernap im Kühlschrank aus. Gut erfrischt geht es dann mit Kräutern und Knabberzeug ab in die Gläser

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Salatgurke 
  • 2   Schalotten 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Apfelessig 
  • 5 EL  trockener Wermut 
  • 100 ml  Weißwein 
  • 1   kleiner Kopfsalat 
  • 4 Stiele  Minze 
  • 1 Glas (à 400 ml)  Gemüsefond 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4 EL  Kartoffelsticks (Snackregal) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Gurke putzen, waschen und grob in Stücke schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Gurke zugeben, mit Essig, Wermut und Wein ablöschen, aufkochen und ca. 1 Minute kräftig köcheln. Vom Herd nehmen.
2.
Kopfsalat putzen, waschen und 4 kleine Herzblätter heraus­lösen, beiseitestellen. Den Rest Salat grob klein schneiden. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen.
3.
Gurke samt Sud, Salat, Hälfte Minze und Gemüsefond fein pürieren (geht am besten mit einem Standmixer). Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Süppchen mindestens 30 Minuten kalt stellen.
4.
Rest Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Gurkensuppe in Gläsern anrichten. Mit Kopf­salat, restlicher Minze und Kartoffelsticks garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 90 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved