Cornflakes-Fisch­stäbchen mit Püree

Aus kochen & genießen 3/2014
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 300 g   Möhren  
  • 2   Zucchini  
  • 100 g   Cornflakes  
  • 700 g   Seelachsfilet  
  •     Pfeffer  
  • 2   Eier  
  • 4 EL   Mehl  
  • 4 EL   Butterschmalz  
  • 150 ml   Milch  
  •     Muskat  
  • 100 g   Frischkäse  
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Möhren schälen und waschen. Zucchini putzen und waschen. Möhren und Zucchini quer halbieren und längs in dünne Scheiben schneiden.
2.
Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und fein zerbröseln.
3.
Fisch waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen. Fisch erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Cornflakes wenden.
4.
2 EL Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Fischstäbchen darin rundherum ca. 8 Minuten braten. 2 EL Schmalz in einem Topf erhitzen. Möhren und Zucchini darin 3–4 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Kartoffeln abgießen. Milch zugießen und alles zu feinem Püree stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Frischkäse unterrühren. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved