Cremiges Selleriepüree

Cremiges Selleriepüree Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Unser Selleriepüree zergeht auf der Zunge und macht als cremige Beilage zu Ochsenbäckchen, Ofenlachs oder Röstgemüse eine richtig gute Figur. Die Zubereitung gelingt in nur 30 Minuten. Wer mag bereitet das Püree einfach vor - perfekt, wenn Gäste kommen!

  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Für feinwürziges, vollmundiges Selleriepüree ersetzen wir ein Drittel der Sellerie-Menge durch Kartoffeln und kochen das Gemüse in Sahne. Der erdig-süße Selleriegeschmack wird dadurch nicht zu intensiv, steht aber trotzdem noch im Vordergrund. Die in der Kartoffel enthaltene Stärke macht das Püree zudem wunderbar soft und cremig.

Hier findest du noch mehr Sellerie-Rezepte >>

Selleriepüree - Rezept:

Zutaten

Portionen

600 g Knollensellerie

200 g Kartoffeln

300 ml Sahne (oder Milch)

2 EL Butter

Salz

Pfeffer

frisch geriebene Muskatnuss

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Sellerie und Kartoffeln schälen, in etwa gleichgroße Würfel schneiden. Mit Sahne in einen Topf geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 15-20 Minuten weich kochen.

2

Kurz vor Ende der Garzeit Butter einrühren. Vom Herd nehmen, mit einem Kartoffelstampfer zu cremigem Püree zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

3

Nach Belieben mit flüssiger Butter und frisch gehackter Petersilie garniert servieren.

4

Selleriepüree vorbereiten: Püree fertig zubereiten, im Topf lassen und kurz vor dem Servieren unter Rühren langsam erhitzen und ggf. abschmecken.

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Feines Selleriepüree ohne Stückchen

Für feines Selleriepüree kannst du das Gemüse ein paar Minuten länger weich kochen, mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und anschließend durch ein Sieb streichen. So werden auch kleinste Gemüsestückchen entfernt. Für besonders feines Püree empfehlen wir alternativ die Zubereitung mit einer Kartoffelpresse - so wie in unserem Rezept für selbst gemachtes Kartoffelpüree.

Selleriepüree ohne Kartoffeln zubereiten

Möchtest du unser Rezept ohne Kartoffeln zubereiten, ersetzt du diese einfach durch die angegebene Menge an Knollensellerie, die Kochzeit bleibt gleich. Die Sahne kannst du auch durch einen Teil Milch oder Gemüsebrühe ersetzen - so wird das Püree etwas leichter und geschmacksintensiver.