Couscous mit Gemüseragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Möhren  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe  
  • 3   gelbe Paprikaschoten  
  • 300 g   Tomaten  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   Zucchini  
  • 2 Stiel(e)   Minze  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Kreuzkümmel  
  • 300 g   Couscous (vorgegarter, körniger Hartweizengrieß) 
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  •     gehackte Petersilie zum Bestreuen 
  •     Minze zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen, in kleine Stücke schneiden. In kochender Brühe ca. 8 Minuten garen. Herausnehmen, Brühe aufbewahren. Paprika, Tomaten, Lauchzwiebeln und Zucchini putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Minze waschen und hacken. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Olivenöl erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Möhren, Paprika, Zucchini und Lauchzwiebeln darin unter Wenden anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Minze und Kreuzkümmel würzen.
3.
Mit der Brühe ablöschen. Kurz aufkochen, Tomaten zufügen, weitere 3-5 Minuten kochen, nochmals abschmecken. 300 ml Salzwasser aufkochen, vom Herd nehmen und Couscous zufügen. Zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen.
4.
Fett zufügen und schmelzen lassen. Mit einer Gabel auflockern. Couscous und Gemüse mit gehackter Petersilie bestreut und Minze garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved