Crème fraîche Becherkuchen mit Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 1 (150 g)  Becher Crème fraîche  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 1 (150 g)  Becher Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 3 (à 100 g)  Becher Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   Halbbitter Kuvertüre  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Crème fraîche in eine Schale füllen. Becher auswaschen und abtrocknen. Fett und Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Crème fraîche und Zitronenschale unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und unterrühren.Eine Springform (26 cm Ø) ausfetten. Teig in die Form geben, glatt streichen und Kirschen darauf verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Kuvertüre hacken und auf einem Wasserbad schmelzen. Kuvertüre abkühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen und auf eine Tortenplatte legen. Kuvertüre mit einem Löffel in Streifen über den Kuchen gießen. Kuvertüre erstarren lassen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved