Cremige Hähnchenpfanne mit Spinat

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

It's a match! Nach dem Feierabend wartet diese cremige Hähnchenpfanne mit mediterraner Ausstrahlung darauf, Zeit mit dir zu verbringen. Auch wenn es nur 25 Minuten und ein köstliches Abendessen sind ...

  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

200 g Babyspinat (alternativ TK-Spinat)

2 große Hähnchenfilets (à ca. 250 g)

2 EL Olivenöl

8 getrocknete Tomaten

200 ml Schlagsahne

3 EL geriebener Parmesan

Salz

Pfeffer

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Spinat putzen, waschen und trockenschleudern, TK-Spinat auftauen lassen.

2

Hähnchenfilets trocken tupfen und waagerecht halbieren. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Filets von beiden Seiten scharf anbraten, dabei mit Salz würzen. Aus der Pfanne nehmen, Temperatur herunterschalten.

3

Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten, gehackten Knoblauch und Spinat hinzugeben. Ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden anbraten. Währenddessen getrocknete Tomaten in grobe Stücke schneiden.

4

Getrocknete Tomaten in die Pfanne geben, Sahne angießen und aufkochen. Parmesan hinzufügen und unterrühren. Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Filets in die Soße legen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Zur Hähnchenpfanne schmeckt geröstetes Baguette.

Nährwerte

Pro Portion

  • 559 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate