Cremige Hähnchenpfanne mit Spinat

4.27586
(29) 4.3 Sterne von 5

It's a match! Nach dem Feierabend wartet diese cremige Hähnchenpfanne mit mediterraner Ausstrahlung darauf, Zeit mit dir zu verbringen. Auch wenn es nur 25 Minuten und ein köstliches Abendessen sind ...

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Doch nicht dein Traum-Rezept? Hier findest du weitere Ideen für schnelle Pfannengerichte >>

Hähnchenpfanne mit Spinat - Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Babyspinat (alternativ TK-Spinat) 
  • 2   große Hähnchenfilets (à ca. 250 g) 
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 8   getrocknete Tomaten  
  • 200 ml   Schlagsahne  
  • 3 EL   geriebener Parmesankäse  
  •     Salz, Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Spinat putzen, waschen und trockenschleudern, TK-Spinat auftauen lassen.
2.
Hähnchenfilets trocken tupfen und waagerecht halbieren. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Filets von beiden Seiten scharf anbraten, dabei mit Salz würzen. Aus der Pfanne nehmen, Temperatur herunterschalten.
3.
Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten, gehackten Knoblauch und Spinat hinzugeben. Ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden anbraten. Währenddessen getrocknete Tomaten in grobe Stücke schneiden.
4.
Getrocknete Tomaten in die Pfanne geben, Sahne angießen und aufkochen. Parmesan hinzufügen und unterrühren. Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Filets in die Soße legen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Zur Hähnchenpfanne schmeckt geröstetes Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 408 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved