close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Cremige Orangen-Möhrensuppe

Aus kochen & genießen 4/2013
4.302325
(129) 4.3 Sterne von 5

Diese warme Möhrensuppe ist eine Wohltat als Vorspeise oder zum Brunch. Sie lässt sich gut vorbereiten und Orangesaft verpasst ihr den fruchtigen Feinschliff.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 600 g   Möhren  
  • 200 g   Kartoffeln  
  • 3–4 EL   Butterschmalz  
  •     Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1,25 l   Hühnerbrühe  
  • 300 ml   Orangensaft  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 300 g   Crème fraîche  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, hacken. Möhren schälen, waschen und in grobe Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.
2.
Butterschmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln und Möhren zufügen, unter Wenden andünsten. Mit 1 TL Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
3.
Brühe und Saft angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Suppe fein pürieren und abschmecken. Mit Crème fraîche und Lauchzwiebeln anrichten.
4.
Mit Basilikumblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved