Karotten-Ingwer-Suppe

4.29412
(17) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 500 g   Süßkartoffeln  
  • 500 g   Karotten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 20 g   Ingwer  
  • 2 EL   Kokosöl  
  • 800 ml   Gemüsebrühe  
  • 1   kleiner Granatapfel  
  • 3 Stiele   Koriander  
  • 3 Stiele   Minze  
  • 3-4 EL   Zitronensaft  
  • 200 ml   Kokosmilch  
  • 2 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1 TL   Cayennepfeffer  
  •     Salz, Pfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Süßkartoffeln und Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und grob würfeln. Kokosöl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin ca. 3 Minuten andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 15-20 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.
2.
Granatapfel halbieren und die Kerne herausklopfen. Koriander und Minze waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken.
3.
Nach Ende der Garzeit das Gemüse mit einem Mixstab fein pürieren. Zitronensaft und Kokosmilch, bis auf 4 EL, zufügen. Mit Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Schüsseln füllen, je 1 EL Kokosmilch darüber geben und mit Granatapfelkernen, Koriander und Minze garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved