Cremigste aller Spargelsuppen

Aus LECKER 5/2018
4.2
(30) 4.2 Sterne von 5

Wer Spargel sagt, wird Gewiss auch Suppe sagen! Nach Art der Könner zubereitet, bietet diese Stremellachs und knusprigen Pumpernickelbröseln eine delikate Heimat.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   weißer Spargel  
  •     Salz, Zucker, Pfeffer  
  • 3-4 Stiel/e   Dill  
  • 125 g   Stremellachs  
  • 1 EL   Butter  
  • + 60 g   Butter  
  • 2 Scheibe/n   Pumpernickel  
  • 75 g   Mehl  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 1-2 TL   Zitronensaft  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Spargelenden und -schalen in 2 l Wasser mit Salz und 1 TL Zucker aufkochen, ca. 10 Minuten köcheln. Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden. Spargelenden und -schalen in ein Sieb gießen, Fond dabei auffangen.
2.
Spargelfond wieder aufkochen. Spargelstücke darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten bissfest garen.
3.
Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Lachs zerzupfen und mit 2⁄3 vom Dill mischen. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Pumpernickel fein zerbröseln und in der heißen Butter unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
4.
Spargel in ein Sieb gießen, Spargelfond dabei auffangen. 60 g Butter im Topf erhitzen. Mehl darüberstäuben und unter Rühren anschwitzen. Spargelfond nach und nach unter Rühren angießen. 200 g Sahne zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln, dabei ab und zu umrühren.
5.
Eigelb und 50 g Sahne verquirlen und in die heiße Suppe rühren (aber nicht mehr aufkochen!). Suppe mit Salz, Pfeffer und ­Zi­tronensaft abschmecken. Spargelstücke zufügen und darin ­erhitzen. Suppe anrichten. Mit Lachs, Pumpernickelbröseln und Dill bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved