Crostini mit Olivencreme und mit Birne Gorgonzola

Aus LECKER 7/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Crostini mit Olivencreme und mit Birne Gorgonzola Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Sardellenfilets (Glas) 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 125 schwarze Oliven 
  • 75 Kapern (Glas) 
  • 5 EL  gutes Olivenöl 
  •     Pfeffer und Meersalz 
  • 1   reife, feste Birne 
  • 2 EL  Zucker, 2 EL Butter 
  • 75 Gorgonzola 
  • 2–3 TL  flüssiger Honig 
  • 1/2   Ciabatta-Brot 
  • 2 EL  Olivenöl 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Für die Oliven-Crostini Sardellen abspülen, trocken tupfen und kleiner schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch schälen und hacken. Oliven entsteinen. Alle Zutaten für die Olivencreme zusammen mit dem Stabmixer fein pürieren.
2.
Mit Pfeffer und wenig Salz abschmecken.
3.
Für die Birnen-Crostini Birne schälen, vierteln, entkernen, in dünne Spalten schneiden. Zucker und Butter im Topf schmelzen. Birne darin unter Wenden bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten dünsten, bis die Birne weich ist.
4.
Wird der Karamellsud zu fest, 1–2 EL Wasser zugeben. Birne vorsichtig herausheben. Gorgonzola zerbröckeln.
5.
Ciabatta in 8 Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Brotscheiben darin von jeder Seite 1–2 Minuten rösten. Herausnehmen.
6.
4 Brotscheiben mit Birnen und Gorgonzola belegen. Mit Honig beträufeln. Rest Brot mit Oliven­creme bestreichen. Evtl. übrige Olivencreme dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved