Curry-Porree-Eintopf mit Nudeln und Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 250 g   Knollensellerie  
  • 5   Stangen Porree (Lauch) 
  • 300 g   Nudeln (z. B. Orichette) 
  •     Salz  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 1–2 TL   gelbe Currypaste  
  • 1/2 TL   Zucker  
  • 1 1/4 l   Fleischbrühe  
  • 300 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL   Paniermehl  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 5 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Currypulver zum Bestäuben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, 1 fein würfeln. Sellerie schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Sellerie und Currypaste darin andünsten. Porree zufügen, kurz mitdünsten. Mit Zucker bestreuen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt 8–9 Minuten garen.
3.
Übrige Zwiebel fein reiben. Hack, Zwiebel, Eigelb und Paniermehl verkneten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Hackmasse kleine Klöße formen. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Klößchen darin unter Wenden 4–6 Minuten braten, herausnehmen.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen. Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Nudeln abgießen. Suppe etwas pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackbällchen und Nudeln in die Suppe geben, anrichten, mit Currypulver bestäuben und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved