Currypfanne

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1-2   Knollen Fenchel (ca. 300 g)  
  •     Salz  
  • 1/2 314   ml-Dose Mandarin-Orangen  
  • 1/2 425   ml-Dose Gemüsemais  
  • 150 g   Hähnchenfilet  
  • 20 g   Butterschmalz  
  •     Pfeffer  
  •     Curry  
  • 1/8 l   Hühnerbrühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fenchel putzen, waschen, Grün beiseite legen. Knollen in dünne Spalten schneiden. In kochendem Salzwasser 5-6 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit Mandarin-Orangen und Maiskörner abtropfen lassen.
2.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch darin goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, kurz aufkochen lassen.
3.
Mit Soßenbinder binden. Mais und Fenchel darin erhitzen. Mandarinen vorsichtig unterheben. Eventuell nochmals mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Mit Fenchelgrün garnieren. Dazu schmeckt frisches Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved