Dänische Fleischklöße in Currysoße (Zwergenküche)

Aus LECKER 51/2008
0
(0) 0 Sterne von 5
Dänische Fleischklöße in Currysoße (Zwergenküche) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Apfel 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 3 TL  Currypulver 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1 Prise  Zucker 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen. Für die Fleischklöße 1 Zwiebel in feine Würfel schneiden. Hack, Zwiebel, Ei und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu kleinen Klößchen (ca. 25 g) formen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Fertige Klöße aus dem Wasser nehmen und warm stellen. Wasser beiseite stellen. Inzwischen übrige Zwiebel in feine Würfel schneiden. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch fein reiben.
3.
Öl erhitzen, Zwiebel und Apfel dazugeben und ca. 5 Minuten andünsten. Nach 4 Minuten mit Curry und Mehl bestäuben. 600 ml Kochwasser abmessen. Unter Rühren in die Mehlschwitze gießen. Aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln.
4.
Mit Salz und Zucker abschmecken. Klöße in die Soße geben und vorsichtig unterheben. In Schalen anrichten. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved