close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Deftiges Bierbrot

Aus kochen & genießen 9/2013
4
(4) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 2   Flaschen (à 330 ml) helles Bier  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 150 g   flüssiger Honig  
  • 1 kg   Vollkornweizenmehl  
  • 500 g   Roggenmehl (Type 1150) 
  • 2–3   gestrichene EL Salz  
  •     Mehl für Arbeitsfläche, Hände und 
  •     Backkörbe (s. Tipp) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bier lauwarm erwärmen. Hefe hinein­bröckeln und unter Rühren darin auflösen. Honig einrühren. Gesamtes Mehl und Salz in einer sehr großen Schüssel mischen. Biermischung und 350 ml warmes Wasser zufügen.
2.
Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten.
3.
Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Mit bemehlten Händen nochmals gut durchkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Teig nochmals gut durchkneten.
4.
Zwei Back- bzw. Gärkörbe (runde Form: ca. 23 cm Ø, 7 cm Höhe; ovale Form: ca. 15 x 24 cm, 7 cm Höhe) gut mit Mehl ausstäuben. Hefeteig halbieren, nochmals durchkneten und in die Brotkörbe geben.
5.
Oder: Hefeteig zu 2 Brotlaiben formen. Brote nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
6.
Jeweils 1 Brot vorsichtig aus dem Korb direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen. Nach­einander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen.
7.
Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 150 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved